1949

Ein ehemaliger Soldat der japanischen Armee, Kihachiro Onitsuka, gründet im Nachkriegs-Kobe die Schuhfabrik Onitsuka Tiger. Die Produktion wird von einem Gedanken geleitet: „Anima Sana In Corpore Sano”, was in etwa „In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist” bedeutet. Nach fast 30 Jahren Tätigkeit wird dem Akronym des lateinischen Sprichworts der Firma ein neuer Code gegeben - ASICS. Das aufblühende japanische Geschäft wird zu etwas viel mehr - eine auf der ganzen Welt bekannte Sneakermarke.



Das ist die Zeit als die Gel-Lyte ASICS zum ersten Mal die Laufbänder betreten. Die Füße der Träger werden nun von einer unschätzbaren Hilfe geschützt: der Alpha-GEL-Technology. Sie sorgt für die Stoßdämpfung und ersetzt die damals eingesetzten Schaumeinlagen. Die Japaner überholen damit die Konkurrenz und sind ihr weit voraus.



1990

Ein bahnbrechendes GEL-Lyte III Modell entsteht, geschaffen für Metropolenbewohner und inspiriert durch die Hip-Hop-Kultur. Authentischer Style und Komfort in einem. Erkennungszeichen: geteilte Zunge, reflektierendes Panel mit Tigerstreifen. Drei Jahre später verlässt ein jüngerer GEL-Lyte-Bruder die Fabriken. Die römische Fünf auf der Oberfläche entpuppt sich als Siegeszeichen – der elastischere GEL-Lyte V erobert siegreich und leichten Schrittes die Straßen der Großstädte.

What the GEL! ASICS spielt immer wieder neue Streetwear-Asse. Das Jahr 2018 steht im Zeichen der Neuheiten der GEL-Lyte-Serie - Inspiriert durch das Design des ersten Modells, welches die bahnbrechende Technologie einsetzte. Sichte die ASICS bei Sizeer und überzeuge dich, dass der japanische Brand weiß wie man es macht!